2005; Ins Land der Franken fahren

Liebe Freunde des Polizeichores Nürnberg,

der Bay. Rundfunk TV ist an uns herangetreten.

 

Man will für die Abendschau ein paar Minuten Sendung unter anderem über Frankens Hausberg machen, den Staffelstein. Dazu sollten wir die fränkische Hymne zum Besten geben.

 

 

Wer das Metier kennt, der weiß, dass für ein paar Minuten am Bildschirm eine Arbeit von mehreren Stunden vor der Kamera voraus gehen.

 

 

In einem altersschwachen Bus aus den  50er Jahren zwängte sich die Sängerschar, um mit Höchstgeschwindigkeit - ca 80 Km/h -

 

 

nach Oberfranken zum Staffelberg zu fahren.  Dort begannen wir zu singen und die Filmcrew quetschte sich auch noch in den Bus um zu filmen.  Gleichzeitig wurde aus mehreren Begleitfahrzeugen und mehreren Perspektiven gefilmt.

 

Es war Hochsommer und natürlich hatte der Bus keine Klimanlage. Wir fuhren weiter an den Main um mit einer Fähre über den Fluß zu setzen - immer noch singend.

 

 

An der Marien-Kapelle bei Volkach endete schließlich  unser 8-Stundentag, die Heimfahrt war noch lang.  Der Lohn: 4 Minuten in der Abendschau, doch die Sänger waren es zufrieden.

 

 

.....und Tschüss

Hier noch ein paar Momentaufnahmen:

Euer Polizeichor Nürnberg

 

Kommentar verfassen