Frühlingskonzert – nur noch 2 Wochen: 21.05. 16:00 Uhr;

Liebe Freunde des Polizeichores Nürnberg,

wer noch keine Karten hat sollte sie jetzt beschaffen - es gibt sie ja nur begrenzt - nicht dass euch die Zeit davon läuft!

Heute stellen wir euch gleich zwei Lieder unseres Vokalensembles vor:

Oh du lieber Augustin - als Rap 

.....mit Entsetzen bemerkte Augustin seine Umgebung. Der stattbekannte Volkssänger hatte in seiner Stammkneipe heftig getrunken und war auf dem Heimweg in eine noch offene Grube gefallen. Man schrieb das Jahr 1679, in Wien wütete eine verheerende Pest. Unbeschadet überlebte er diese Zeit und trug sein Erlebnis fortan - jeder weiteren Misere trotzend - bei jeder Gelegenheit vor. Oh Du lieber Augustin, fast alles ist hin.

Ich hab das Fräul'n Helen baden seh'n.......

......ein heute noch immer wieder gerne interpretiertes Lied aus den 20er Jahren. Hier ein Auszug:  "Ich hab das Fräul’n Helen baden sehn, das war schön,
da kann man Waden seh’n, rund und schön im Wasser steh’n
und wenn sie ungeschickt tief sich bückt so........"  Ab hier schweigt des Administrators Höflichkeit. Wer wissen will wie's weiter geht muß schon ins Konzert kommen, hihi.

Bis nächsten Sonntag (Muttertag), euer Polizeichor Nürnberg

Kommentar verfassen