Liebe Freunde des Polizeichores Nürnberg,

alle sind in Urlaub, weggefahren, verreist. Auch die beiden Moderatoren brauchen mal Erholung. Und so wünschen wir allen Besuchern unserer homepage auch schöne Ferien. Relaxt und erholt euch gut. Bis die Tage

Wolfgang und Hans

Liebe Freunde des Polizeichores Nürnberg,

sicher habt ihr schon gedacht, dass wir Administratoren uns vor dem letzten Konzert derart ausgepowert haben, dass wir noch immer in Agonie verharren. Aber nein, keineswegs - aber wir mußten aufgeschobene Arbeiten erledigen - auch ein wenig Urlaub machen und außerdem liegt aktuell keine Veranstaltung vor.

Andererseits arbeitet der Chor (Frauen- und Männer) schon auf den 10. Juli zu, da ist feierliche Umrahmung des montenegrinischen Nationalfeiertages im Nürnberger Rathaus. Wen es interessiert: Auf dem Berliner Kongreß 1878 wurde die im Frieden von San Stefano vereinbarte Unabhängigkeit Montenegros von den europäischen Großmächten anerkannt.

Die Bilder sind vom letzten Jahr.                                             Euer Polizeichor Nürnberg

 

Morgen um 16:00Uhr - Saalöffnung 15:00 Uhr

 bis dann, euer Moderatorenteam

Wolfgang                                                                        Hans

Liebe Freunde des Polizeichores Nürnberg,

Übermorgen ist "Ultimo", habt ihr eure Karten?

Euer Polizeichor Nürnberg

Liebe Freunde des Polizeichores Nürnberg,

heute in einer Woche sind wir "in concert", und ihr seid hoffentlich dabei - denn wir freuen uns auf euch. Die heutige Liedvorstellung ist nur dem Frauenchor beim Polizeichor Nürnberg gewidmet, der unter anderem zum Besten geben wird:

I am sailing, bekannt von den Gebrüdern Sutherland und vor allem von Rod Stewart. Im Internet beschreibt ein Kadett eines Windjammers, dass die Kameraden dieses Lied immer am Wendepunkt der Fahrt gehört haben, weil sie endlich wieder heimwärts segelten.

Don't cry for me Argentina aus "Evita" von Adrew Lloyd Webber. Evita Peron war die Frau des argentinischen Präsidenten Juan Peron. Sie starb schon mit 33 Jahren. Aber heute noch ist sie für viele Argentinier, Männer wie Frauen, eine der größten Wohltäterinnen der Nation.

Beide Lieder sehr gefühlvoll dargebracht vom Frauenchor des Polizeichores Nürnberg. Nur noch eine Woche - nur noch eine Woche - nur noch eine Woche

Bis dann, euer Polizeichor Nürnberg.

 

 

Liebe Freunde des Polizeichores Nürnberg,

wer noch keine Karten hat sollte sie jetzt beschaffen - es gibt sie ja nur begrenzt - nicht dass euch die Zeit davon läuft!

Heute stellen wir euch gleich zwei Lieder unseres Vokalensembles vor:

Oh du lieber Augustin - als Rap 

.....mit Entsetzen bemerkte Augustin seine Umgebung. Der stattbekannte Volkssänger hatte in seiner Stammkneipe heftig getrunken und war auf dem Heimweg in eine noch offene Grube gefallen. Man schrieb das Jahr 1679, in Wien wütete eine verheerende Pest. Unbeschadet überlebte er diese Zeit und trug sein Erlebnis fortan - jeder weiteren Misere trotzend - bei jeder Gelegenheit vor. Oh Du lieber Augustin, fast alles ist hin.

Ich hab das Fräul'n Helen baden seh'n.......

......ein heute noch immer wieder gerne interpretiertes Lied aus den 20er Jahren. Hier ein Auszug:  "Ich hab das Fräul’n Helen baden sehn, das war schön,
da kann man Waden seh’n, rund und schön im Wasser steh’n
und wenn sie ungeschickt tief sich bückt so........"  Ab hier schweigt des Administrators Höflichkeit. Wer wissen will wie's weiter geht muß schon ins Konzert kommen, hihi.

Bis nächsten Sonntag (Muttertag), euer Polizeichor Nürnberg

Liebe Freunde des Polizeichores Nürnberg,

Der countdown läuft: Bis zum Konzert sind es nur noch 3 Wochen. Heute stellen wir euch ein Gesangsstück wieder aus der klassischen Abteilung vor: Freut euch alle. Es ist der Schlußchor aus Bachs Huldigungskantate für August den Starken. Seither wird er für feierliche Anlässe verwendet, ein Stück für Frauen- und Männerchor mit Klavierbegleitung. Man muß nicht Bach-Liebhaber sein um dieses wirkungsvolle Stück gefällig zu finden.

Wir freuen uns auf euch.

Bis nächste Woche, euer Polizeichor Nürnberg

Liebe Freunde des Polizeichores Nürnberg,

aus 14- tägiger Sonne und Wärme zurückgekehrt, stelle ich euch heute ein Chorwerk aus dem klassischen Teil unseres Konzerts vor. Hierzu habe ich bei Wikipedia (Quellennachweis) diesen Text gefunden:

"Das Lied Va, pensiero, sull'ali dorate („Flieg, Gedanke, auf goldenen Schwingen“, auch als Gefangenenchor oder Freiheitschor bezeichnet) ist ein Chorwerk aus dem dritten Akt der Oper Nabucco von Giuseppe Verdi.  Der Chor der Hebräer, die in Babylonien gefangen sind, beklagt das ferne Heimatland und ruft Gott um Hilfe an. Der Chor gilt als berühmtester aller Verdi-Chöre."

Wir singen dieses ergreifende Lied in vollen Besetzung mit Frauen- und Männerchor. Ein sehr anrührendes Lied. Es wird euch beeindrucken.

Bis nächste Woche, euer Polizeichor Nürnberg.

 

Liebe Freunde des Polizeichores Nürnberg, wie ihr hier seht, macht uns das Singen wirklich Spass.

Bis zu unserem Superkonzert am 21.05.2017 sind es noch 6 Wochen.

Diese Woche stelle ich euch vor: CARMENCITA, ein fröhliches und spritziges und sehr rhythmisch gesungenes südländisches Lied. Es wird euch gefallen.

Übrigens: Heute Abend sind wir wieder am Einstudieren. Wer beim Polizeichor mal reinschnuppern will, ist jederzeit willkommen. Wir haben nicht nur Polizeibeamte, das Angebot gilt auch für alle anderen Berufe. Singen sollte man halt können.  Ostermontag ist (logisch) keine Chorprobe.

Die Übungszeiten:  Frauenchor 17:15 - 18:45 Uhr;     Männer 20:00 - 21:30 Uhr.

Euer Polizeichor Nürnberg

 

Liebe Freunde es Polizeichores Nürnberg,

hier ist nun der Flyer zum Konzert. Alle wesentlichen Angaben sind darin enthalten.

Bei dieser Gelegenheit stellen wir euch ein weiteres Lied vor, das wir im Konzert singen werden. Es ist ein Welterfolg:  "Hallelujah" von dem im November 2016 verstorbenen kanadischen Sänger und Songwriter Leonhard Cohnen. Dazu habe ich diesen Kommentar im Netz gefunden:

"Rest easy you wonderful, beautiful man. You brought so much magic and talent to this world."

Das trifft es. Wir freuen uns (auch) auf diesen Song. Es wird ein schönes Konzert. Karten gibt es im Vorverkauf beim NN-TicketCorner an der Mauthalle, bei Günther Schubert, E-Mail: info@polizeichor-nuernberg.de  und bei jedem Polizeisänger.

Bis nächste Woche, euer Polizeichor Nürnberg